Montag, 21 August 2017 16:17 geschrieben von  Melanie Flechsig

Große Resonanz beim Ferienpassangebot des TuS Glane

Auch in diesem Jahr hat sich der TuS Glane wieder mit zwei Angeboten an den Ferienpassaktivitäten der Stadt Bad Iburg beteiligt.

Auf der vereinseigenen Tennisanlage am Kreienbrink konnte Abteilungsleiterin Irene Wellmann mit 30 Kinder begrüßen. Nachdem alle einen passenden Schläger bekommen haben, ließen sie sich von der Begeisterung des lizensierten Tennistrainers Manfred Kortz anstecken. Mit viel Ehrgeiz und dank spezieller druckluftreduzierter Bälle, die die Geschwindigkeit des attraktiven Rückschlagspiels verzögern, konnten die Ferienpasskinder schon nach wenigen Übungen die Bälle erfolgreich über das Netz spielen.

Lina Lemper und Gereon Brinker, die beide als Bundesfreiwilligendienstler ein freiwilliges soziales Jahr beim TuS Glane absolviert haben, wirkten nicht nur beim Schnuppertennis mit, sondern führten auf dem Sportplatz am Hagenberg einen Fußballnachmittag durch. Über 20 Jungen und Mädchen dribbelten schon fast perfekt durch den Hütchenparkour und schossen aus allen Lagen auf die Tore. Natürlich durfte ein Abschlussspiel nicht fehlen, bevor die jungen Kicker für ihre tollen Leistungen eine Urkunde erhielten.

„Es gehört zum Selbstverständnis unseres Vereins, dass wir uns am Ferienpass beteiligen,“ resümierte Fritz Wellmann. „Auch wenn es immer schwerer wird, in den Ferien ausreichend Übungsleiter für diese Angebote zu finden, die Stadt kann im nächsten Jahr wieder auf uns zählen“ versprach der Vorsitzende des TuS Glane und hofft, dass manches Angebot bereits im neuen Sportpark durchgeführt werden kann.

 

DSC 0776

DSC 0800

DSC 0810

Vorankündigungen

  • Keine aktuellen Veranstaltungen