Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Gemeinsam in Bewegung

Dienstag, 05 Januar 2021 09:31

Nah und frisch überrascht TuS Glane am Tag des Ehrenamtes

Nah und frisch Geschäftsführer Michael Auf der Landwehr (li.) überreicht Fritz Wellmann, Vorsitzender des TuS Glane, eine Spende aus der Flaschenpfandsammelaktion (Foto: Irene Wellmann) Nah und frisch Geschäftsführer Michael Auf der Landwehr (li.) überreicht Fritz Wellmann, Vorsitzender des TuS Glane, eine Spende aus der Flaschenpfandsammelaktion (Foto: Irene Wellmann)

 

„Ja, haben wir heute denn schon Nikolaus“ fragte Fritz Wellmann, Vorsitzender des TuS Glane freudig überrascht Michael auf der Landwehr. Der Geschäftsführer des Lebensmittelmarktes „nah und frisch“ in Glane hatte ihm soeben einen Briefumschlag mit über 160 Euro übergeben. „Das Betrag stammt aus der Flaschenpfandsammelaktion, also von unseren Kundinnen und Kunden, die auf die Auszahlung des Pfandgeldes zu Gunsten des TuS Glane verzichten“ erklärte der Marktleiter.

Für die Spendenübergabe unter coronagerechten Bedingungen hätte er keinen besseren Tag nicht auswählen können, denn der 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Zur Anerkennung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements hat die UN 1985 den internationalen Gedenk- und Aktionstag beschlossen. Bundeskanzlerin Angela Merkel befand in ihrem Podcast, dass bürgerschaftliches Engagement und Übernahme von Verantwortung für andere ein wichtiger Beitrag  für den Zusammenhalt  unserer Gesellschaft ist. Im TuS Glane sind über einhundert Ehrenamtliche in diesem Sinne als Trainer, Übungsleiter oder in Vorständen verantwortlich aktiv.

„Die Spende bedeutet mir sehr viel. Zeigt sie doch, dass die Bürgerinnen und Bürger Bad Iburgs unsere ehrenamtliche Arbeit wertschätzen. Wir werden das Geld zur Weiterentwicklung des Sportparks Glane, der für jeden Mitbürger frei zugänglich ist, verwenden“ versprach der TuS Vorsitzende und bedankt sich bei allen Spendern. Auch im neuen Jahr wird die Pfandgeldsammlung fortgesetzt.  Gemeinsam hoffen Michael Auf der Landwehr als  Geschäftsführer des als Lebensmittelpunktes in Glane bezeichneten Marktes und Vereinsvorsitzender Fritz Wellmann,  dass sich wieder viele Menschen an der Aktion beteiligen und die jetzt geleerte Spendenbox bald wieder mit Pfandscheinen gefüllt wird.