TuS Glane

Gemeinsam in Bewegung

Mittwoch, 09 Januar 2019 18:11 geschrieben von  Melanie Flechsig

Neue Grünkohlmajestäten beim TuS Glane

Zum Jahresende gibt es traditionell in der Koronarsportgruppe des TuS ein Grünkohlessen.

Die Aktiven aus der Herzsportgruppe wollen einerseits Rückblick und Ausschau halten. Dabei wird auch Dank ausgesprochen. Viel Lob gab es in diesem Jahr für das ärztliche Betreuerteam um Dr. Suerbaum. Mit Dankesworten und kleinen Präsenten bedankte sich die Gruppe auch bei Übungsleiterin Frau Brodmann. Seit 20 Jahren fühlen sich die beiden Gruppen des TuS in der Dörenbergklinik sehr wohl. Die Gruppen gehen mit Optimismus ins neue Jahr.

Beim gemütlichen Abend im Gasthaus Wiemann-Sander wurden auch neue Majestäten gewählt. Als Ex-Majestäten hatten Anneliese und Günter Schnarre für liebevollem Tischschmuck gesorgt. In einem speziellen Wahlgang wurden die neuen Majestäten vorgestellt und mit Insignien ausgezeichnet. Margret Stoppe und Karl-Heinz Hanniball werden im Jahr 2019 mit dem bewährten Organisationstermin für eine gute Stimmung in der Abteilung sorgen.

Eine Gesangsgruppe um Klaus Möllmann – u.a. mit 2 kurdischen Sängern – trug zum Gelingen des Abends bei.

Foto v.l. Anneliese Schnarre – Margret Stoppe – Karl-Heinz Hanniball – Günter Schnarre