TuS Glane

Gemeinsam in Bewegung

Montag, 15 Dezember 2014 09:25 geschrieben von  Lothar Rottmann

Sturzpräventionskurs in Bad Rothenfelde-Aschendorf

„Trittsicher durchs Leben". So lautete das Motto des Sturzpräventionskurses, den die Landfrauen aus Bad Rothenfelde und Dissen absolvierten. 6 Mal mittwochmorgens übten sie gemeinsam in der Mehrzweckhalle in Bad Rothenfelde-Aschendorf und lernten die Grundelemente der Kraft- und Balance-Übungen zur Vorbeugung kennen, sowie wie diese in das tägliche Leben eingebaut werden können.

 

Vor Ort organisiert wurde der Kurs von der Landfrau Inge Dreß in Kooperation mit dem TuS Glane und dem zertifizierten Sturzpräventions-Übungsleiter Lothar Rottmann.

Der Kurs ist als Primärpräventionsmaßnahme anerkannt und die Krankenkassen erstatten ganz oder zum Teil die Kursgebühren.

Die gleichnamige Kampagne, die von den vier Partnern – Deutscher Landfrauenverband, Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), Forschungszentrum des Robert-Bosch-Krankenhauses und dem Deutschen Turner-Bund getragen wird, hat das Ziel, flächendeckend qualitativ hochwertige Sturzpräventionskurse für ältere Menschen anzubieten.

Der TuS Glane ist seit Anfang 2014 bei dieser Kampagne bundesweit als einer der ersten Vereine als zertifizierter Anbieter von „Trittsicher durchs Leben" aktiv. In diesem Jahr fanden, neben dem Kurs in Aschendorf, in Lienen und Bad Iburg weitere Kurse statt.

Weitere Infos unter Telefon 05403-2637, oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.