TuS Glane

Gemeinsam in Bewegung

Sonntag, 29 Juni 2014 18:14 geschrieben von  FSJ

Sommerfest: Tag des Mädchenfußballs erneut in Glane

Am Sonntag den 29.06.14 kamen ca. 40 Mädels zum Glaner Sportplatz, um Fußball zu spielen.

Aufgeteilt nach Alter absolvierten sie verschiedenste Stationen rund um den Fußball.
Das „DFB-und McDonald’s Schnupperabzeichen“ wurde von den Mädchentrainerinnen-und Trainern des TuS Glane abgenommen. Die Mädels mussten Dribbelkünste erweisen, Passgenauigkeit zeigen und Torschussqualitäten beweisen. Besonders die Jüngeren hatten hierbei sehr viel Spaß.
Die meisten Mädels bestanden das Abzeichen in Gold und bekamen auch dementsprechend eine Urkunde und das Abzeichen überreicht.
Als zusätzlichen Programmpunkt hatte der TuS Glane das " DFB - Spielmobil "eingeladen. Die vom DFB ausgebildeten Trainer Uli Seidel und Lothar Lischewski haben den Glaner Trainer/innen sowie den Mädchen einige gute Tipps für den Trainingsbetrieb gegeben. In den Trainingsgruppen wurden jeweils mit 10 Mädchen Übungseinheiten dargestellt und durchgespielt.
Für Alle Beteiligten war es eine gute Erfahrung für die kommende Saison.
Die Pass- und Dribbelübungen und die Spielformen brachten alle Mädchen ganz schön ins Schwitzen.
Im Anschluss an so viele Übungsformen wurde dann Fußball gespielt. Auf einem Spielfeld spielten die Älteren (10 Jahre und Älter) in zwei Mannschaften gegeneinander. Auf einem anderen Feld machten die Jüngeren (7-10 Jahre) mit drei Mannschaften ein kleines Turnier.
Durch Übungen und Abschlussspiel weiß jetzt jedes Mädchen, wie es ist mit dem Ball umzugehen. Die eine oder Andere wird sicherlich zum Training der Mädchen mittwochs dazukommen.
Auf die Frage hin, ob es Spaß gemacht habe hörten wir ein lautes: „JA“ aller Teilnehmerinnen. Die Frage, was die Mädchen noch zu Hause trainieren wollen wurde unterschiedlich beantwortet. Ein Mädchen sagte: „Ich brauche nichts üben, ich kann schon alles.“ Während andere Wandschießen oder den Ball mit dem Fuß jonglieren auf jeden Fall zu Hause üben werden.